Handrad HR-10 WINPC NC
Handrad HR-10 WINPC NC

Handrad HR-10 WINPC NC

Art.Nr.:
EHR.WINPCNC.HR10
Sofort verfügbar, 2-3 Tage Sofort verfügbar, 2-3 Tage (Ausland abweichend)
Versandgewicht:
0,6 kg je Stück
229,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

  • Bernhard Junk, 09.03.2019
    Seit 2014 fräse ich mit einer Stepcraft 600. Ein Handrad stand mit zunehmender Anzahl an Fräsprojekten schon länger auf der Wunschliste. Seitdem ich das HR-10 nun habe, möchte ich nicht mehr darauf verzichten. Ich bin sehr viel näher an der Maschine (gefühlt als auch von der rein geometrischen Distanz) anstatt mit der Maus im F5-Fenster von WinPC-NC zu hantieren. Das verleiht ein sehr gutes Gefühl von Sicherheit. Zur Eingewöhnung habe ich gerade mal intuitive 20 Minuten benötigt, d. h. dass die Bedienelemente weitestgehend selbsterklärend sind. Auffallend ist die sehr gute mechanische Verarbeitung des Gerätes. Das Gehäuse liegt sehr gut in der Hand, die Tasten haben sehr definierte Druckpunkte und die Drehgeber, insbesondere aber auch das eigentlich Handrad sind von hoher Qualität. Nur zwei kleine Kritikpunkte sind mir aufgefallen: Zum einen sind die blauen LEDs, die unterhalb von sechs Tasten verbaut sind, derart hell, dass sie mich selbst bei hellem Tagesumgebungslicht blenden. Zum anderen hätte ich das HR-10 in einer Variante ohne USB-Kabel, also z. B. per Bluetooth, bevorzugt, da das Kabel doch recht lang und auch ein wenig steif ist, so dass es insgesamt irgendwie auch ein bisschen im Wege ist. Aber das ist Klagen auf hohem Niveau. das HR-10 nun habe, möchte ich nicht mehr darauf verzichten. Ich bin sehr viel näher an der Maschine (gefühlt als auch von der rein geometrischen Distanz) anstatt mit der Maus im F5-Fenster von WinPC-NC zu hantieren. Das verleiht ein sehr gutes Gefühl von Sicherheit. Zur Eingewöhnung habe ich gerade mal intuitive 20 Minuten benötigt, d. h. dass die Bedienelemente weitestgehend selbsterklärend sind. Auffallend ist die sehr gute mechanische Verarbeitung des Gerätes. Das Gehäuse liegt sehr gut in der Hand, die Tasten haben sehr definierte Druckpunkte und die Drehgeber, insbesondere aber auch das eigentlich Handrad sind von hoher Qualität. Nur zwei kleine Kritikpunkte sind mir aufgefallen: Zum einen sind die blauen LEDs, die unterhalb von sechs Tasten verbaut sind, derart hell, dass sie mich selbst bei hellem Tagesumgebungslicht blenden. Zum anderen hätte ich das HR-10 in einer Variante ohne USB-Kabel, also z. B. per Bluetooth, bevorzugt, da das Kabel doch recht lang und auch ein wenig steif ist, so dass es insgesamt irgendwie auch ein bisschen im Wege ist. Aber das ist Klagen auf hohem Niveau.
    Zur Rezension